Download Aufgaben politischer Bildung in der Sekundarstufe I: Studien by Christa Händle, Detlef Oesterreich, Luitgard Trommer PDF

By Christa Händle, Detlef Oesterreich, Luitgard Trommer

Wöchentlich knapp eine Stunde politischen Unterrichts erhalten Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe I an deutschen Schulen. Das Buch untersucht, welches Wissen und welche Fähigkeiten die Lernenden sich unter diesen Bedingungen erwerben können, um verantwortlich an der politischen Meinungsbildung und an der Gestaltung einer demokratischen Gesellschaft mitzuwirken. Die Projektgruppe Civic schooling des Berliner Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung hat im Rahmen eines internationalen Forschungsprojektes, an dem sich über 20 Länder beteiligen, den Stand der politischen Bildung in Deutschland erforscht. Untersucht wurden:
- die Vorgaben der Lehrpläne sämtlicher Bundesländer,
- die Einschätzungen von Experten und Expertinnen aus unterschiedlichen Handlungsfeldern zu den Zielen politischer Bildung in der Sekundarstufe I und zu ihrer Realisierung, sowie
- die Projektdokumentationen, die 1995 zum Förderprogramm Demokratisch Handeln eingereicht wurden.
Das Buch enthält zusätzlich einen Anhang über wichtige Einrichtungen und Veröffentlichungen zur politischen Bildung. Dadurch spricht es auch Studierende der politischen Wissenschaft an, die dieses Fach unterrichten wollen.

Show description

Read or Download Aufgaben politischer Bildung in der Sekundarstufe I: Studien aus dem Projekt Civic Education PDF

Similar education books

A World-Class Education: Learning from International Models of Excellence and Innovation

Designed to advertise dialog approximately easy methods to train scholars for a speedily altering, innovation-based global, this finished and illuminating booklet from foreign schooling professional Vivien Stewart makes a speciality of figuring out what the world's top tuition platforms are doing correct for the aim of making a choice on what U.

Die Entdeckung des Christentums in der Wissenschaft des Judentums (Studia Judaica, Volume 54)

This collective quantity explores a side of the ""science of Judaism"" which has got little awareness up in the past. In universal use, this time period is sort of completely linked to the scholarly research of Judaism. by contrast, the authors of this quantity light up the several encounters of Jewish students with Christianity and the effect of those encounters at the institution in their Judaism.

Integrated Science: New Approaches to Education

With the worldwide demanding situations that face us and our surroundings, there's a starting to be experience between leaders in technological know-how, public coverage, company, and schooling that we want new, extra integrative methods to technology. In flip, those interdisciplinary and multidisciplinary techniques to fixing difficulties on the frontiers of technological know-how call for responses and reformations on the institutional point.

Extra info for Aufgaben politischer Bildung in der Sekundarstufe I: Studien aus dem Projekt Civic Education

Sample text

Im Rahmen eines breiten Verständnisses von politischer Bildung, das auf Demokratisierung im Staat, in der Gesellschaft und in ihren Institutionen zielte, wurden Konzepte der Öffnung von Schule und Unterricht entwickelt. Selbstbestimmung, Selbsttätigkeit und Erkundungen außerhalb der Schule sollten Vorrang erhalten vor der Aneignung eines Wissenskanons. Die neuen Rahmenrichtlinien, die vor allem in Hessen und in NordrheinWestfalen für die politische Bildung entwickelt wurden, sollten ergänzt werden durch Curriculumentwicklungsarbeit von Lehrergruppen.

Füreinander einstehen und jeder nach seinen Kräften. das ist für mich hängen geblieben. " (Conradt & Heckmann-Janz, 1985, S. 100) Friede! Pottgießer beschreibt als zentrale Erfahrungen in der Lebensgemeinschaftsschule: gemeinsame Feste und Fahrten, praktische Arbeit, Selbständigkeit und Kooperation der Schüler und Schülerinnen, Erweiterung der Aufgaben und der Verantwortung in der Schule. Sie kontrastiert die Erfahrungen die sie mit ihrem Klassenlehrer und ihrer Schule und mit anderen Lehrern gemacht hat, wo Disziplin und Ordnung wichtiger waren als Selbständigkeit: Einen Bruch gab es auch an ihrer Schule nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten, als ein anderer Lehrerihren bisherigen Klassenlehrer ersetzte.

Sander ( 1989, 1997c) zeigt, daß eine solche Orientierung als Unterrichtsprinzip noch in der Weimarer Republik bestand in einem gewissen Gegensatz zu der damaligen Staatsbürgerkunde für die neue Demokratie. Die weitreichenden Ansprüche der politischen Bildung als Erziehung zur demokratischen Staats- und Gesellschaftsform trugen dazu bei, daß auch nach dem Zweiten Weltkrieg politische Bildung als Unterrichtsprinzip in allen Fächern gefordert wurde. Dem stand jedoch die Tradition der Distanzierung von der Tagespolitik und von aktuellen politischen Konflikten in der deutschen Bildungstradition in Schule und Lehrerausbildung entgegen.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 38 votes